> Zurück

Senioren holen den 3. Platz

Greber Patrick 20.08.2017

 

Beim 1. Spiel gegen Kernenried befand sich Bettlach wohl noch in der Aufwachphase. Anders ist das auslassen der geschätzten 35 Torchancen, zum Teil 100%ige, nicht zu erklären. Schlussendlich konnte das Spiel aber doch noch mit 4:1 gewonnen werden, was gleichzeitig den Einzug ins Halbfinale hiess.

Im 2. Spiel ging es gegen den SHC Belpa. Diese reisten mit einem guten Kader an und waren gewillt, den Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Bettlach anderseits war gewillt in den Final einzuziehen. Dementsprechend gestaltet sich auch das Spiel. Durch einen schnellen Konter konnte das 1:0 für Bettlach erzielt werden. Die Belper waren geschockt, konnten sich aber wieder fassen und Bettlach verpasst es in dieser Phase, das 2:0 zu schiessen. Ab der 2. Hälfte schwanden bei Bettlach immer mehr die Kräfte. Belp andererseits drückte aufs Tempo und erhöhte den Druck. Das 1:1 war eigentlich die logische Folge. Bei diesem Stand blieb es auch. Nun war Verlängerung angesagt. Belp nahm das Spielzepter wieder an sich. Bettlach lancierte einen Konter, verlor den Ball in der Offensive und wurde nun von Belp ausgekontert und gleichzeitig ins kleine Final geschickt. Einmal mehr unterlag man Belp mit 2:1.

Im Spiel um Platz 3 traf man auf Hägendorf-Steckholz. Die Spritzigkeit fehlte bei beiden Mannschaften. Es war eher ein "Sonntagsspiel" und Bettlach konnte sich mit ein paar guten Aktionen, verbunden mit Toren, den 3. Platz sichern.

Im Final zwischen Belp und Bonstetten setzten sich die Belper klar mit 6:3 durch. Wir gratulieren dem SHC Belpa zum erneuten Schweizermeistertitel.

Fazit: Eine weitere tolle Saison geht zu Ende. Bettlach ist klar näher an die beiden Spitzenteams Belp und Bonstetten rangekommen. Aber will Bettlach mal den Pot in die Höhe stemmen, so braucht es 3 komplette Linien. Nun gehen die Senioren in die verdiente Winterpause.