> Zurück

Trainingsstart mit Schutzkonzept und neuen Gesichtern

07.07.2020
Die neusten Lockerungen des Bundes rund um den Covid-19 Virus ermöglichte der 1.Mannschaft den Start in die Saisonvorbereitung.
Trotz einigen Einschränkungen welche durch das intern erstellte Schutzkonzept notwendig wurden, erlebte das Team einen positiven Start in den Trainingsbetrieb.  
 
Das Coaching Team konnte auf die neue Saison hin erweitert werden. Daniel „Mütze“ Mühlemann wird das Duo Krummenacher / Brodard tatkräftig unterstützen.
Daniel Mühlemann greift auf eine lange Trainerkarriere beim SHC Aegerten–Brügg zurück und wird dem Team wertvolle Inputs geben können.
Zum Ende der vergangenen abgebrochenen Saison konnte Daniel bereits etwas Luft beim SHC Bettlach schnuppern.
Dies ermöglicht ihm mit Sicherheit ein schnelles ankommen beim SHC Bettlach. Wir sind überzeugt dass sich Mütze ähnlich schnell beim SHCB integrieren wird wie es bei den ihm bekannten Spielern Mauron und Sutter der Fall war.
 
Herzlich Willkommen beim SHC Bettlach Daniel.  
 
   
 
Die zahlreichen Spieler welche beim Trainingsstart Anwesend waren, begaben sich unter Anführung von Coach Krummenacher zugleich auf eine ausgiebige Joggingrunde.
Nach einem kurzen aber intensiven Fussball Spiel lag der Fokus anschliessend auf einem ersten Theorie Block.
Wer genauer Hinschaute konnte ebenfalls bei den Spielern neue Gesichter ausmachen.  
 
Tobias Stöckli stösst vom SHC Aegerten-Brügg zu den Bettlachern. In der abgelaufenen 1.Liga Qualifikation schoss Tobias 23 Tore für die Seeländer.
Wir sind überzeugt, dass Tobias auch eine Liga höher seine Skorerqualitäten nützlich für den SHCB einbringen wird.
Der Routinier trägt die Nummer 46.
 
Herzlich Willkommen beim SHC Bettlach Tobias.  
 
 
 
Mit Luca Gosteli stösst ein talentierter Rookie von Hägendorf zu uns. Luca hat sein enormes Potential schon mehrmals als Junior in der 1.Liga zeigen können.
Wir sind überzeugt, dass die NLB die ideale Stufe für den U18-internationalen ist, um den nächsten Schritt in seiner Hockey Karriere machen zu können.
Unser Coaching Team wird alles daran setzen, Luca und unsere 3 bestehenden U18-Nationalmannschaft Spieler zu fordern und fördern, damit sie den Traum der Heim-WM in Visp/Raron erleben dürfen.
Luca wird mit der Nummer 27 für den SHCB auflaufen.  
 
Herzlich Willkommen beim SHC Bettlach Luca.  
 
  
(Die beiden Neuen im Trainingsduell. Gosteli am Ball wird von Stöckli bedrängt.)
 
Die 1.Mannschaft ist erfolgreich in die Saison 20/21 gestartet. Nun gilt der Fokus auf eine ideale Saisonvorbereitung. Ein erstes Testspiel für eine Standortbestimmung konnte bereits ausgemacht werden. Am Samstag 29.August wird das 1.Liga Team vom SHC Martigny in Bettlach zu Gast sein.  
 
Einige Impressionen aus dem ersten Training 20/21: