, Greber Patrick

U12 mit einem erfolgreichen Heimturnier

Die U12 siegen in zwei von drei Spielen und holen weitere 6 Punkte.

Der Turniertag startete mit einer Überraschung der Coaches. Wie auf dem Garderoben Foto zu sehen wurden die Dress entsprechend platziert und zur Stärkung gab es auch noch was.

Diese Stärke konnten die Bettlacher im ersten Spiel gegen den SHC Belpa noch nicht ganz zeigen bzw. die Wirkung trat wohl erst in der 24. Minute in Kraft, wo noch 2 Tore bis zum Schlusspfiff geschossen wurden. Leider schoss der Gegner vorher schon 4 Tore, so dass es eine 4:2 Niederlage gab.

Im zweiten Spiel war die Stärke ab den ersten Sekunden bereits da und nach 30 Sekunden ging das Heimteam mit 1:0 in Führung. Diese konnte gegen den SHC Erlinsbach bis zur Pause auf 5:1 ausgebaut werden. Nach der Pause erhöhte man das Tempo und es konnten noch einige Tore zum verdienten Sieg von 15:1 geschossen werden.

Zum Abschluss des Turniertages stand das Spiel gegen den SHC Valais auf dem Programm. Auch hier erwischten die Bettlacher einen Blitzstart und der Ball zappelte nach 39 Sekunden im Netz. Bereits mit einem 8:0 ging es zum Pausentee. Auch in der zweiten Halbzeit liessen die Bettlacher nichts mehr anbrennen und siegten mit einem 15:0

Bemerkenswert: Robin Schwab feiert einen Shutout und alle Spielerinnen und Spieler waren an einem Tor beteiligt, sei dies als Torschütze oder Passgeber👍

 

PS: Weitere Fotos findest Du HIER unter U12 Heimturnier. Danke Geronimo Weissmann für die vielen Fotos und Björn Sutter für das Garderoben Bild

 

Matchtelegramm gegen SHC Belpa

Matchtelegramm gegen SHC Erlinsbach

Matchtelegramm gegen SHC Valais